Bauer Thomas U. weiß, was er will! Für die Liebe stürzt sich der Landwirt in ein großes Abenteuer: Er sucht bei Bauer sucht Frau nach seiner Mrs. Right. Doch die sollte nicht nur seine Liebe zu Tieren und der Landluft teilen, sondern noch viel mehr mitbringen. Für den 38-Jährigen hat eine Sache oberste Priorität: Die zukünftige Frau an seiner Seite sollte sich finanziell nicht von ihm aushalten lassen.

Gegenüber dem Bauernreporter Ralf plaudert der Bayer aus dem Nähkästchen und verrät, was die Hofdame seiner Träume mitbringen müsse: “Ich möchte nicht, dass eine Frau von mir finanziell abhängig ist. Es ist echt gut, wenn die Frau auch was dazu beiträgt.” Demnach müsse sie also eine gewisse Eigenständigkeit aufzeigen und auch einfach mal ihr Ding machen können. Doch warum ist das dem Schweinehalter überhaupt so wichtig? “Manchmal läuft es in der Landwirtschaft nicht gut, daher sollte sie sich auch einbringen können”, führt er aus.

Auch Thomas’ Bruder ist sich sicher, dass er eine starke Frau in seinem Leben braucht. “Jemand, der schüchtern ist und den Mund nicht aufbekommt, passt nicht zu ihm”, betont er. Ob Kandidatin Nicole da die Richtige ist? Auf den ersten Blick scheint es zumindest ganz so auszusehen. Die Blondine ist nicht nur Account-Managerin, sondern hat auch beim ersten Kennenlernen direkt gezeigt, dass sie sich nicht versteckt. Sie klaute ihrer Konkurrentin Gaby kurzerhand den Platz neben dem Bauern-Junggesellen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel