Am Montag wird Queen Elizabeth II. (✝96) beerdigt. Seit heute ist der Sarg in der Westminster Hall für die Öffentlichkeit zugänglich aufgebahrt. Während eines kleinen Gottesdienstes in der Kathedrale zollte die königliche Familie noch einmal ehrenvoll Tribut. Währenddessen sind auch die Vorbereitungen für die Beerdigung bereits in vollem Gange. Jetzt wurde bekannt gegeben, wer zur Beerdigung von Queen Elizabeth II. erscheinen wird.

Just Jared veröffentlichte nun, wer zur königlichen Beisetzung zugesagt hat und wer nicht dabei sein wird. Zunächst werden natürlich König Charles (73) und seine Ehefrau Queen Consort Camilla (75) daran teilnehmen sowie auch Prinzessin Anne (72), ihre Kinder und Vize Admiral Sir Timothy Laurence (67). Auch Prinz William (40) und Prinzessin Kate (40), Prinz Harry (37)und Herzogin Meghan (41) werden erwartet. Des Weiteren werden Prinz Edward (58) und seine Frau Gräfin Sophie (57) sowie Prinzessin Eugenie (32) mit ihrem Ehemann Jack Brooksbank (36), Prinzessin Beatrice (34) und ihr Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi (38) erscheinen.

Zudem werden sich die Oberhäupter anderer europäischer Königshäuser von der Queen verabschieden, wie auch Politiker aus der ganzen Welt. Darunter der Prime Minister von Kanada und der Präsident der Vereinigten Staaten, Joe Biden (79). Auch der deutsche Präsident Frank-Walter Steinmeier (66) hat zugesagt. Aufgrund des aktuellen Kriegsgeschehens in der Ukraine wird Präsident Volodomyr Zelenskyy nicht an der Beerdigung teilnehmen können. Der russische Präsident Wladimir Putin (69) wurde nicht eingeladen, wie auch der Präsident von Belarus, Aleksandr Lukashenko.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel