Bei Leni Klums Fashion-Shooting: Heidis nackter Hintern stiehlt ihrer Tochter die Show

Heidi Klum präsentiert ihre nackte Kehrseite

Lange keine intimen Einblicke mehr in das Leben von Heidi Klum gehabt … Kleiner Scherz! Natürlich gibt’s in Sachen Freizügigkeit längst neues Futter von dem 47-Jährigen Topmodel. Bei einem Shooting von Töchterchen Leni Klum (16) für das Fashion-Magazin „Hunger“ hat Heidi nämlich einfach mal untenrum blankgezogen und präsentiert voller Stolz ihren heißen Hintern.

Popo-Show à la Heidi

Ist das noch ein String oder schon Zahnseide? Nur von hauchdünnen weißen Fädchen bedeckt streckt Heidi ihre splitterfasernackte Kehrseite in die Kamera, um ihre Instagram-Follower mit dem spontanen Schnappschuss zu beglücken. Mit einem schockierten Gesichtsausdruck und einer Art Mantel aus Klopapier zeigt die 47-Jährige, dass ihr Hinterteil durchaus noch vorzeigbar ist.

Das Lustige an dem „luftigen“ Mantel: Den hat Heidi als Hommage an die Valentino-Couture einfach mal nachgebastelt. Klopapier statt wertigem Stoff und Metalldosen statt goldener High-Heels – warum nicht?!

https://www.instagram.com/p/CKpJ48sriGG/

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)

Leni Klum findet ihre Mama manchmal peinlich

Was Töchterchen Leni, die im Dezember mit ihrem ersten Shooting für die deutsche „Vogue“ ihren Karrierestart als Nachwuchs-Model feierte, wohl von Mama Heidis Freiluft-Look hält? Schließlich hat die 16-Jährige schon mal zugegeben, dass sie ihre Model-Mutter manchmal ganz schön peinlich findet … Peinlich hin oder her: Fest steht jedenfalls, dass Heidi mit dem Thema Nacktheit wirklich ziemlich locker umgeht.

Heidi Klum verschickt Nacktbilder an ihre Tochter

Auch mit Ehemann Tom Kaulitz (31) zeigt sie sich gerne freizügig und teilt intime Momente in der Badewanne, in der Dusche, im Bett oder wie zuletzt fummelnd auf der Couch. Bei Klums ist eben immer was los!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel