Wagen Cheyenne Ochsenknecht (21) und ihr Nino bald den nächsten Schritt? Das Model und sein Partner haben im Frühjahr ihren ersten Nachwuchs bekommen. Die kleine Mavie hat das Leben des Paares auf den Kopf gestellt – und macht das Glück der Eltern einfach perfekt. Doch möchten Cheyenne und Nino auch bald Nägel mit Köpfen machen und heiraten? Die Tochter von Natascha Ochsenknecht (57) facht im Netz die Gerüchte an!

„Nein, wir sind nicht verlobt. Noch nicht“, meldet sich die Mutter in ihrer Instagram-Story zu Wort. Offenbar gab es bereits im Vorfeld viele Follower, die davon ausgegangen sind, dass Nino ihr die Frage aller Fragen bereits gestellt hat. Tatsächlich hat sich die Blondine in den Tagen zuvor mit einem verdächtigen Ring am Finger gezeigt. Doch obwohl sie aktuell nicht auf eine Hochzeit zusteuern – macht Cheyenne deutlich, dass dieser Schritt in Zukunft durchaus vor der Tür stehen könnte…

Vielleicht stehen vor der Ehe aber auch erst noch andere Dinge an. Nino plauderte im vergangenen Juni nämlich aus, dass die Familienplanung nach der Geburt ihres Kindes nicht abgeschlossen sei. „Wir planen auf jeden Fall weitere Kinder zu bekommen. Wir wollen eine Großfamilie haben“, erklärte er im Gespräch mit Bild.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel