Die “The Ellen DeGeneres Show” steht erneut in der Kritik! Erst vor wenigen Tagen machte die beliebte US-amerikanische Talkshow massive Negativschlagzeilen. Ex-Mitarbeiter beschuldigen nicht nur die Moderatorin, Ellen DeGeneres (62), unfreundlich zu ihnen gewesen zu sein, sondern beschweren sich auch über die Arbeitsbedingungen bei der Show. Andere vormalige Angestellte unterstellen nun drei Produzenten der Sendung, sie sexuell belästigt zu haben!

Bei dem Trio soll es sich um Kevin Leman, Ed Glavin und Jonathan Norman handeln. In einem Artikel, der von BuzzFeed News veröffentlicht wurde, werfen mehrere Ex-“Ellen”-Mitarbeiter den drei Männern Belästigung und sexuelles Fehlverhalten vor. Genaueres wurde bisher noch nicht bekannt gegeben. Nur einer der drei Produzenten hat sich bisher zu den Anschuldigungen geäußert, die anderen haben es vorgezogen, keinen Kommentar abzugeben.

Jonathan Norman beteuert in einem Statement seine Unschuld und schreibt, dass er diese Bezichtigungen komplett von sich weise. “Ich habe in meiner Karriere noch nie eine einzige Beschwerde gegen mich erhalten. Ich habe nie etwas getan, um einem anderen Mitarbeiter zu schaden. Niemals”, betont er.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel