Er ist ihr bestes Pferd im Stall

Belohnung für den schönen Ritt: Meghan knutscht Harry beim Polo verliebt ab

Polo-Knutscher für Prinz Harry

Prinz Harry (37), der alte Pferdeflüsterer, ist immer für eine Partie Polo zu haben. Was er aber noch viel lieber mag als den Reitsport: Klar, dicke Schmatzer von seiner Liebsten. Nach einer Runde Polo in Santa Barbara hat Herzogin Meghan (40) es sich am Wochenende nicht nehmen lassen, ihren Ehemann für den gelungenen Ritt zu belohnen. Den schönen Kuss-Moment der Ex-Royals sehen Sie oben im Video.

Manche Traditionen pflegt Prinz Harry doch noch

Schon zu Zeiten, in denen Harrys Haar noch voll war, sah man den passionierten Sportler Polo spielen. Eine Leidenschaft, die er mit seinem Papa Charles (73) teilt. In England sah man beide vor langer Zeit gemeinsam in voller Montur am Spielfeld. Inzwischen sollen die Männer entfremdet sein, Harry lebt nicht mehr in Großbritannien, sondern in den USA. Dort gibt’s nicht nur dicke Allradantrieb-Karren, so weit das Auge reicht, sondern auch so einige Polo-Clubs. Letzteres sehr zur Freude Harrys. In einen solchen ist der Gute folglich in seiner Wahlheimat Kalifornien inzwischen eingetreten. Auf den Mannschaftssport muss der Rotschopf also auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten nicht verzichten, denn das heißt schließlich nicht umsonst so. Nach dem Bruch mit dem Königshaus in Form des „Megxit“ immerhin eine Tradition, an der Harry festhält. (nos)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel