Seit wann lebt Dagi Bee (26) eigentlich nicht mehr bei ihren Eltern? Die Blondine zählt wohl zu den bekanntesten YouTubern Deutschlands. Seit 2012 hat die Vloggerin auf der Social-Media-Plattform ihren eignen Kanal und unterhält mit ihren Videos viele Millionen Nutzer. Mittlerweile hat sie nicht nur ihre eigene Modemarke, sondern auch ihre eigene Beauty-Linie namens beetique. Jetzt spricht sie über ihre Anfänge und verrät, seit wann sie auf eigenen Beinen steht.

In einer Fragerunde stellte sich die 26-Jährige ihren neugierigen Followern. Ein User wollte dabei wissen, wann Dagi von zu Hause ausgezogen ist. Und das ist tatsächlich schon einige Jahre her, doch das bereut die Frau von Eugen Kazakov (26) keineswegs. “Ich bin mit 19 ausgezogen, und es war die beste Entscheidung”, antwortete sie. Sie sei so auf sich alleine gestellt gewesen und dadurch schnell erwachsen geworden. Sie habe eineinhalb Jahre alleine gewohnt, bis sie mit ihrem Partner zusammengezogen sei.

Ein weiterer Abonnent fragte die ehemalige Pretty in Plüsch-Jurorin, ob sie etwas aus ihrer Kindheit oder Jugend im Nachhinein ändern würde. “Ich habe viel Scheiße gebaut damals, aber ich bereue nichts”, meinte Dagi ehrlich. Sie habe aber viel daraus gelernt, und teilweise sei es auch wirklich witzig gewesen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel