Welch bewegende Worte von Beyoncé (40). Anfang des Monats feierte die Ehefrau von Jay-Z (51) ihren 40. Geburtstag. Zu diesem besonderen Jubiläum gratulierten der gebürtigen Texanerin natürlich auch viele Prominente. So ließen es sich beispielsweise Taylor Swift (31),Oprah Winfrey (67) und Ed Sheeran (30) nicht nehmen, dem ehemaligen Destiny’s Child-Mitglied ihre Glückwünsche auszusprechen. Nun bedankte sich Beyoncé für die Gratulationen und teilte zugleich einige emotionale Worte.

In einem offenen Brief, der jetzt auf ihrer offiziellen Webseite zu lesen ist, sprach Beyoncé ganz offen über ihre Gefühle angesichts ihres runden Geburtstags. „Das ist das erste Jahr, in dem ich wirklich verstehe, was es bedeutet, am Leben zu sein und im Moment zu leben“, schrieb die dreifache Mutter nachdenklich. Sie sei nun an einem Punkt in ihrem Leben angelangt, an dem sie zum ersten Mal verstanden habe, „wie zerbrechlich das Leben wirklich ist, wie hart es manchmal sein kann und wie wichtig es ist, in den guten Zeiten innezuhalten und sich an dem zu erfreuen, was man hat.“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel