Billie Eilish: Song zum Heulen

Billie Eilish saß früher stundenlang im Auto und weinte zu ‚Mr. Brightside‘ von The Killers.

Die 19-Jährige war schon immer offen über ihre Emotionalität und ihre heftigen Reaktionen auf bestimmte Musik, wie zum Beispiel Songs von Justin Bieber. Nun verriet sie, sie sei besessen von dem Hit von The Killers von 2003 gewesen, als sie jünger war. Sie verband sich sogar emotional mit dem Song, obwohl nichts in ihrem Leben der in dem Text beschriebenen Situation nahekam.

Während eines Auftritts auf dem iHeartRadio ALTer EGO Event 2021 sagte sie jetzt: „Ich meine, es gab viele Zeiten, in denen ich einfach im Auto saß und zu ‚Mr. Brightside‘ heulte, obwohl nichts in meinem Leben mit dieser Situation zu tun hatte.“ Sowohl Billie als auch ihr Bruder Finneas O’Connell sind beide Fans von The Killers und betrachten ‚Mr. Brightside‘ auch heute noch als ein „wichtiges Musikstück“ für sie. Finneas fügt hinzu: „The Killers sind eine Band, die wir beide als Liebling der Kindheit betrachten – besonders Hot Fuss, das Album, weil ‚Mr. Brightside‘ darauf ist, ist für uns einfach ein so wichtiges Musikstück.“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel