Billie Eilish wird 19! Fünf Fakten über den Mega-Star

Fünf Fakten, die den 19-jährigen Popstar noch sympathischer machen

Billie Eilish, oder genauer gesagt Billie Eilish Pirate Baird O’Connell wird heute 19 Jahre alt. Vor fünf Jahren landete sie ihren ersten Welthit mit „Ocean Eyes“ und seitdem geht es für die Sängerin nur noch Bergauf. Diese Jahr hat sie fünf Grammys gewonnen und ist damit die jüngste Künstlerin, die das jemals geschafft hat. Wir haben fünf Fakten über den Megastar rausgesucht, die sie noch sympathischer machen.

https://www.instagram.com/p/CI6jyhelshd/

Ein Beitrag geteilt von BILLIE EILISH (@billieeilish)

1. Billie schreibt Musik seit sie elf Jahre alt ist

Der „Vogue“ erzählte Billie, dass sie schon immer im Chor gesungen hat. Auch Zuhause war sie nicht zu bremsen und hat andauernd gesungen, da war es ganz natürlich für sie mit dem Schreiben von Songs anzufangen. Ihren Mega-Hit „Ocean Eyes“ hat allerdings ihr Bruder Finneas geschrieben. Eigentlich war er für eine Aufführung für Billies Tanz-Verein gedacht, aber den beiden gefiel der Song so sehr, dass sie ihn bei SoundCloud hochgeladen haben und er so direkt von Plattenfirmen wahrgenommen wurde.

https://www.instagram.com/p/B71fy-BFAHg/

Ein Beitrag geteilt von BILLIE EILISH (@billieeilish)

2. Bruder Finneas ist ihr bester Freund

Der vier Jahre ältere Finneas und Billie hatten schon immer eine ganz besondere Beziehung. Schon früh haben sie zusammen im Elternhaus Musik gemacht. Mittlerweile ist er sogar Produzent ihrer Alben. Dem Magazin „Clash“ erzählte Billie: „Es ist so eine Zeitverschwendung wenn du mit Leuten arbeitest, die du nicht kennst und dir etwas nicht gefällt: ‘Ach ich weiß nicht, vielleicht könnten wir es so machen…’ mit Finneas ist das einfach: ‘Das ist Kacke, lass uns was anderes machen’. Wir kennen uns so gut, da können wir das sagen“.

https://www.instagram.com/p/B3Apa0TlrDW/

Ein Beitrag geteilt von BILLIE EILISH (@billieeilish)

3. Billie geht offen mit ihrem Tourette Syndrom um

Je bekannter die 19-Jährige wurde, desto mehr Videos von ihren sogenannten „Ticks“ kursierten im Internet. Weil die Sängerin ihre Krankheit nicht verschweigen wollte, ging sie offen damit um und sprach auch mit US-Talkshow Moderatorin Ellen Degeneres darüber: „Ich habe rausgefunden, dass auch einiger meiner Fans Tourette haben und dann fühlte ich mich direkt wohler darüber zu sprechen. Ich habe auch das Gefühl, dass es mich mit ihnen enger verbunden hat.“

4. Billies Klamottenstil ist ein Statement gegen Body-Shamer

Wenn man eins mit Billie Eilish verbindet, dann sind das ihre grünen Haare und ihr baggy Klamottenstil. Die weiten Sachen trägt der Megastar aber nicht nur weil sie ihr gefallen, sondern auch um ein Statement zu setzen, wie sie bei einem „Calvin Klein“ Dreh zugibt:“Keiner kann eine Meinung haben, weil sie überhaupt nicht wissen, was unter den Klamotten ist. Keiner kann sagen ob ich dick oder dünn bin, eine flache Brust oder einen dicken Po habe, weil es keiner weiß.“

https://www.instagram.com/p/BzujTe7lmeK/

Ein Beitrag geteilt von BILLIE EILISH (@billieeilish)

5. Billie setzt sich politisch ein

Mit 18 durfte Billie dieses Jahr in den USA das erste Mal wählen, was für sie etwas ganz besonderes war. Auf ihren Social Media Kanäle postete sie über mehrere Wochen und Monate politischen Content und wollte ihre Follower dazu bewegen auch wählen zu gehen. In einem Facebook-Clip appellierte sie:“ Als junge Menschen müssen wir unsere Macht nutzen damit sich etwas ändert.“ Zudem sieht sich der Weltstar als Feministin und erklärte dem „Variety“- Magazin:“ Frauen sollten das sagen, machen und fühlen, was sie wollen. Niemand sollte ihnen vorwerfen wie sie ihr Leben zu leben haben. Das macht mich so wütend; wenn ich einmal anfange darüber zu reden, höre ich auch nicht auf.“

Wir wünschen diesem sympathischen jetzt 19-jährigen Popstar alles gute zum Geburtstag!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel