Khloé Kardashian (37) muss sich einige fiese Kommentare anhören! Der Blondine und ihrer Familie gelang mit ihrer eigenen Reality-TV-Show Keeping up with the Kardashians der große Durchbruch: Kim (40), Kendall (25) und Co. scheffeln mit ihren eigenen Unternehmen oder lukrativen Werbedeals extrem viel Kohle und zählen zu den reichsten Stars überhaupt. Khloé warb nun für die Spiele-App Candy Crush – und kassierte dafür fiese Sticheleien!

Erst vor Kurzem hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass Khloé im Gegensatz zu ihren berühmten Schwestern von der Met Gala ausgeschlossen werde, weil sie nicht berühmt genug sei. Nun warb die Beauty gemeinsam mit der Sängerin Doja Cat (25) auf ihrem Instagram-Account für die App Candy Crush – für einige Nutzer eine Steilvorlage für Gemeinheiten. „Du wirst immer mehr C-Promi durch diese Werbungen“, ätzte eine Instagram-Userin. Das war aber längst nicht der einzige gemeine Kommentar in diese Richtung: „Kim oder Kylie würden so einen Mist niemals machen!“

Khloés Fans nahmen ihr Idol jedoch in Schutz und holten zum Gegenschlag aus. „Wenigstens verdient sie deutlich mehr Geld als du“, schrieb beispielsweise eine aufgebrachte Followerin unter einen Hate-Kommentar.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel