Aua – das hat wohl die Partystimmung von Anna Iffländer ordentlich vermiest! Die Beauty machte sich durch ihre Teilnahme am Kuppelformat Love Island und ihrer anschließenden Beziehung mit Marc Zimmermann einen Namen. Allerdings gehen die beiden seit Sommer wieder getrennte Wege. Die Blondine wollte nun in die sogenannte fünfte Jahreszeit starten und sich ein wenig amüsieren. Doch dann kam alles anders: Anna hat sich an Karneval die Nase verstaucht.

„Wenn ich irgendwohin gehe, passiert mir immer irgendwas richtig Dummes – und somit habe ich mir tatsächlich die Nase verstaucht“, berichtet sie in ihrer Instagram-Story verärgert. Wie sieht es mit Schmerzen aus? „Das tut mega weh“, erklärt Anna. Demnach sei ihr Riechorgan „angeschwollen und leicht blau“. Außerdem habe sie von dem Vorfall auch noch eine kleine Wunde am Mund davongetragen.

Aber was ist Anna denn nun zugestoßen? Die Influencerin sei in einem Klub unterwegs gewesen. Von der Toilette kommend ist sie an jenem Abend schließlich über ein paar Stufen gestolpert und gestürzt. „Ich habe eine Stufe übersehen, bin hingefallen und habe mich mit meiner Nase gebremst“, so die TV-Bekanntheit. Zu allem Übel habe sie jetzt auch noch Kopf- und Kieferschmerzen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel