Sophia Thomalla, 31, und Loris Karius, 27, haben sich offenbar gut gemeinsam in der deutschen Hauptstadt eingerichtet. "Selbstverständlich kann ich mir vorstellen, wenn alles passt, in Berlin zu bleiben. Ich bin ja nicht auf der Durchreise hier," erklärt der Kicker, der als Leihgabe des FC Liverpool derzeit für den Bundesligisten 1. FC Union Berlin spielt, gegenüber "Bild". Doch die Sache hat einen Haken: Sein Engagement in Deutschland läuft lediglich bis Saisonende. Dann müsste der Torwart zum Team von Jürgen Klopp, 53, nach Liverpool. Sein Vertrag hält ihn dort bis 2022.  

Sophia Thomalla: Für Loris Karius zog sie nach Istanbul

Eine Rückkehr nach Vertragserfüllung in die aktuelle Wahl-Heimatstadt scheint jedoch eine ernsthafte Option für Karius zu sein. Der wohl schönste Grund ist das Leben mit Sophia, das er dort führen kann.




Sophia Thomalla Sie schwärmt vom Sommer mit ihrem Loris

Die 31-Jährige hat ebenfalls schon einmal für ihren Liebsten die Koffer gepackt. Vor seinem Einsatz für Union Berlin spielte der Goalkeeper leihweise für den türkischen Verein Besiktas. Um ihm gerade während der Coronapandemie nahe zu sein, zog Sophia für einen längeren Zeitraum nach Istanbul. Flexibel ist das Paar. Und auch wenn Berlin zeitnah nicht dauerhafter Lebensmittelpunkt sein sollte, gemeinsam glücklich werden Sophia und Loris vermutlich überall. Hauptsache, sie sind zusammen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel