Samira gibt ein Gesundheitsupdate! Am Samstag ging die ehemalige Love Island-Kandidatin mit besorgniserregenden Nachrichten an die Öffentlichkeit: Sie hat wohl Blut oder Wasser im Ohr und deshalb starke Schmerzen. Zusätzlich ist sie auf dem besagten Ohr taub. Sollte die Flüssigkeit nicht von alleine abgehen, muss sie sich einer OP unterziehen. Nun meldete sich Samira wieder bei ihren Fans und konnte sie ein wenig beruhigen.

“Mir geht es auf jeden Fall wieder besser. Ich nehme ein Antibiotikum”, erklärte die Mutter eines kleinen Sohnes ihren Follower in ihrer Instagram-Story. Schmerzen habe sie glücklicherweise keine mehr. “Das Einzige was ich noch habe: Ich höre auf dem Ohr noch immer komplett gar nichts.” Die Kuppelshow-Bekanntheit hofft nun darauf, dass das Medikament anschlägt – Lust auf eine OP habe sie nämlich gar nicht.

Schon ganz bald wird ihr Ehemann Yasin Samira sicher dabei unterstützen, so schnell wie möglich gesund zu werden. Dieser ist aktuell noch im Urlaub in der Türkei, den die Lockenbeauty ein paar Tage früher beendet hatte. Auch der Das Sommerhaus der Stars-Teilnehmer möchte jetzt schnellstmöglich wieder nach Deutschland zu seiner Familie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel