Britney Spears (39) wünscht sich, anderen Menschen Hoffnung schenken zu können! Vor wenigen Wochen wurde die Vormundschaft, unter der die Sängerin seit 13 Jahren stand, aufgehoben. Seither versorgt die „Circus“-Interpretin ihre Fans immer wieder mit neuen Updates aus ihrem Leben und teilt ihnen ihre Gefühle mit. Auch jetzt veröffentlichte Britney wieder persönliche Zeilen, in denen sie davon spricht, was ihre zukünftigen Ziele sind.

„Meine Absicht ist es, den Menschen Hoffnung zu geben“, schrieb die Blondine auf Instagram. Denn sie habe Glück, heute noch hier zu sein und zu existieren. Dafür habe der Popstar sehr lange gekämpft. Aber auch in Hinblick auf ihr eigenes Leben habe sie sich Ziele gesetzt. „Ich habe die Hoffnung und die Absicht, mein Bestes zu geben“, verkündete sie. Zudem wolle sie sich Zeit nehmen, um von der Zeit, in der sie unter ihrer Vormundschaft lebte, zu heilen.

Erst vor wenigen Tagen teilte Britney ihren Followern mit, wie gut es ihr seit ihrem Sieg vor Gericht gehe. „Dieses schöne, nette und verdammt warme Gefühl, wenn man 13 Jahre lang geduldig darauf gewartet hat, sein Leben so leben zu können, wie man es will – und endlich ist der Moment da“, berichtete die zweifache Mutter auf Instagram.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel