Calum Best: Tribut an Sarah Harding

Calum Best hat Sarah Harding nach ihrem tragischen Tod im Alter von 39 Jahren gewürdigt.

Der Girls Aloud-Star verlor am Sonntagmorgen (5. September) ihren Kampf gegen den Brustkrebs, nachdem sich dieser auf ihre Wirbelsäule ausgebreitet hatte, und nach der Nachricht von ihrem Tod haben mehrere Stars in den sozialen Medien ihre Showbiz-Kollegin geehrt.

Zu den Ersten, die Tribut zollten, gehörte Reality-Star Calum, der Anfang der 2000er Jahre zwei Jahre lang mit Sarah in einer Beziehung war. Er schrieb auf Instagram: „Jesus, diese Nachricht trifft mich wirklich hart. Das ist so traurig, so jung, so viel Leben, so viel Talent. Sarah, es tut mir so leid, dass du weg bist. Ich werde mich immer an die guten Zeiten erinnern. Ich erinnere mich, als wir uns um 22/23 Uhr bei einer Veranstaltung für Glamour trafen und die ganze Nacht flirteten. Wir verbrachten dann ein paar Jahre zusammen und ich erinnere mich, wir stark du für mich warst, als mein Vater starb und ich schätzte dich so sehr dafür! Ich fühle mich so gesegnet, dass wir in der Lage waren, eine 16-jährige Freundschaft fortzusetzen. Ruhe in Frieden, Schönheit, und deiner Mutter sende ich so viel Liebe.“

Tribute wurden auch von Spice Girls-Mitglied Geri Horner, Spandau Ballet-Star Martin Kemp und TV-Persönlichkeit Katie Price ausgesprochen. Martin twitterte: „Sarah Harding, so traurig. Mein Herz geht an all deine Freunde und Familie und all deine Fans. Ruhe in Frieden!“ Geri schrieb: „Ruhe in Frieden, Sarah Harding. Du wirst für das Licht und die Freude in Erinnerung bleiben, die du der Welt gebracht hast.“ Katie postete auf Instagram: „Ich bin am Boden zerstört, zu hören, dass meine Freundin Sarah gegangen ist. Du warst immer so eine aufrichtige und ehrliche Person. Ich werde mich an all die Lacher erinnern, die wir damals hatten. Ich habe Sarahs Freundschaft immer geschätzt und meine Gedanken gehen raus an ihre Familie und ihre Freunde.“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel