Cardi B will das Wort „Wap“, den Titel ihrer Hitsingle, markenrechtlich schützen lassen.

Wie „TMZ“ aus entsprechenden Unterlagen erfahren haben will, möchte die Rapperin damit für Klamotten, Accessoires und Drinks werben. Genauer gesagt, plant Cardi B Handtaschen, Poster Stickers, Kopf- und Fußbedeckungen sowie Schmuck, Energy Drinks, Beer und Schnaps unter diesem Namen herauszubringen. Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt.

Mit ihrer Single „Wap“, die Cardi B gemeinsam mit Megan Thee Stallion aufgenommen hat, ist die Rapperin äußerst erfolgreich gewesen.

Foto: (c) PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel