Caroline Einhoff hat es auf die griechische Insel Mykonos verschlagen. Grund zur Freude für die 1,5 Millionen Instagram-Abonnenten der Influencerin! Denn im Urlaub schlüpft die deutsche Beauty gern in ihre knappen Bikinis. Doch für ihren neuen Post erntet Caro nicht nur Lob.

Caro Einhoff braucht sich nicht von ihrer Schokoladenseite zu zeigen – die Influencerin sieht aus jeder Perspektive zum Anbeißen aus. Und auch Kleidung, Frisur und Umgebung sind völlig egal, denn Caroline Einhoff sieht auf jedem Foto blendend. Dennoch: Im Bikini am Strand strahlt das Model am hellsten.

Caroline Einhoff im Urlaub auf Mykonos mit Richard Heinze in Insta-Story

Richtig süß war Caro Einhoffs Reaktion, als sie zum ersten Mal das Hotelzimmer mit Meerblick sah, das sie gemeinsam mit ihrem Freund Richard Heinze während ihrer Zeit auf Mykonos bewohnen darf. Während sie das traumhafte Hotel für ihre Insta-Story filmte, kam sie aus dem Staunen nicht mehr heraus. Auch beim nächtlichen Spaziergang durch die Stadt, filmte das Model begeistert für ihre Insta-Storymit. Dass man eine Influencerin, die schon die halbe Welt bereist hat, immer noch so leicht beeindrucken kann, finden die Fans besonders sympathisch an ihr. In Caro Einhoff schlummert eben immer noch die bescheidene Karlsruherin von früher.

Caro Einhoff zeigt Prachtkörper unter Dusche auf Mykonos

Auf ihrem neuesten Instagram-Post ist von Caros schüchterner Art jedoch nichts zu erkennen. Im Gegenteil: Voller Stolz präsentiert sie ihren prachtvollen Body unter der Dusche von Mykonos. Stolz kann sie auch sein, denn diesen Traumkörper hat sich die brünette Beauty hart erarbeitet, wie sie in täglichen Insta-Storys beweist, die sie beim Training in der “Bodymanufaktur” Köln zeigen. Auch ihr Personal Trainer kann stolz sein, denn das Ergebnis seiner Drillorgien kann sich sehen lassen. Oder was meinen Sie?

Fan-Vorwürfe: Hat Caro Madeline kopiert? – Datencheck beweist Caros Unschuld

Caro Einhoffs Fans werden beim Anblick ihres Idols im knappen Bikini ganz euphorisch und überhäufen die Influencerin mit Komplimenten wie “Beautiful”, “Babe” und “Hottie”. Doch es gibt auch Kritik für die schöne Caroline. So meint etwa diese Userin: “Ich weiss ja dass Du Madeline bewunderst aber dass man so krass kopieren muss! Hast Du das nötig?” Beim Blick auf das Profil von Madeline Mercedes könnte man wirklich meinen, da stünde Caro Einhoff noch einmal. Die Frisur und die Figur von Madeline sehen auf ihrem letzten Post fast haargenau so aus wie Caro auf ihrem Foto. Sehen Sie selbst!

Doch Caro kann Madeline nicht kopiert haben, denn die deutsche Inluencerin hat ihr Foto von Mykonos zwei Stunden vor Madeline gepostet. Wenn, dann müsste es also umgekehrt sein, dass Madeline Caroline kopiert hat. Fest steht: Beiden Ladys stehen die Frisur und der Bikini einfach phänomenal! 

Schon gelesen?  HIER zeigt die Influencerin ihre Traumkurven

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/bua/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel