Dieser Ehestreit ist offenbar eskaliert! Neun Jahre lang war der Schauspieler Stuart Townsend (46) mit Hollywoodstar Charlize Theron (44) verheiratet, bis ihre turbulente Ehe 2010 in die Brüche ging. Mittlerweile ist der “Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“-Star zum zweiten Mal verheiratet. Aber auch in der Beziehung mit Agatha Araya scheint es Probleme zu geben: Nach einem heftigen Streit wurde Stuart jetzt wegen häuslicher Gewalt verhaftet!

Wie TMZ berichtet, hätten sich die Nachbarn des Pärchens in Santa Monica über einen lauten Streit bei der Polizei beschwert. Als die Beamten bei Stuart und Agatha ankamen, trennten sie die jungen Eltern, deren Zoff schon vor der Tür zu hören gewesen sei. Offenbar war ein anfangs harmloser Streit vollkommen eskaliert. Stuart soll seine Frau dabei heftig an den Armen gepackt und nicht mehr losgelassen haben. Agatha habe sich später bei der Polizei über Schmerzen an den Armen beklagt. Bevor sie von den Beamten befragt wurde, soll sie von Stuart davor gewarnt worden sein, etwas zu verraten. Aus diesem Grund wurde der 46-Jährige nicht nur wegen häuslicher Gewalt und Freiheitsberaubung festgenommen, sondern auch, weil er jemanden davon abhalten wollte, eine Straftat zu melden.

Für eine Kaution von 50.000 Dollar kam der gebürtige Ire mittlerweile wieder auf freien Fuß. In einem Statement gegenüber TMZ betonte er, dass er und seine Frau die ganze Sache schon geklärt hätten, als die Polizei dazugekommen sei. Er und Agatha würden sich jetzt darauf freuen, “die Sache schnell und wohlwollend beizulegen und zu ihrem ruhigen Leben als Ehepaar und Eltern zurückzukehren.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel