Ist ihr Baby in Gefahr?

Chrissy Teigen ist im Krankenhaus.

In ihrer dritten Schwangerschaft muss die Frau von John Legend aktuell schlimme Blutungen verkraften.

Im Krankenhaus berichtet sie, wie es ihr und dem Baby geht.

Für Chrissy Teigen, 34, und Ehemann John Legend, 41, ereignete sich jetzt ein wahrer Schock. Während ihrer Schwangerschaft mit Kind Nummer drei musste das Model wegen schlimmen Blutungen ins Krankenhaus.

Chrissy Teigen: Gefährlicher Krankenhaus-Aufenthalt

Chrissy Teigen ist aktuell schwanger mit ihrem dritten Kind. Das Model, das mit Sänger John Legend bereits die 4-jährige Luna und den 2-jährigen Miles hat, könnte eigentlich nicht glücklicher sein. Doch wie sie ihren Fans mitteilte, verläuft ihre Schwangerschaft nicht so einfach wie erhofft: Wegen schwerer Blutungen musste sie kürzlich ins Krankenhaus eingeliefert werden. Chrissy teilte eine bildhafte Beschreibung ihres Zustands mit ihren Followern bei “Instagram”. Demnach sei ihr Körper gerade so, “wie wenn man einen Wasserhahn auf niedrige Stufe stellt und ihn einfach so lässt”.

Mehr zu Chrissy Teigen:

  • Chrissy Teigen: Angriff auf Melania Trump
  • Chrissy Teigen & John Legend: Urlaubs-Schock!
  • Kim Kardashian & Chrissy Teigen: Mega-Zoff!

 

Chrissy Teigen: So geht es ihr nach dem Schwangerschafts-Schock

Zum Glück konnte Chrissy jetzt zumindest teilweise Entwarnung geben. Die Ärzte würden sich sehr gut um sie kümmern und das Baby sei “so gesund und wächst stärker heran als Luna oder Miles”. Sie fügt hinzu, dass ihr Baby “einfach der stärkste kleine Junge” ist und scherzt:

Aber er lebt nunmal im bescheuertsten Haus.

Wann genau die 34-Jährige endgültig Entwarnung geben kann, weiß sie noch nicht genau. Aktuell nehme sie ihre Medikamente und hält sich an die verschriebene Bettruhe. In den nächsten Wochen müssten Chrissy und ihr ungeborenes Kind sich einfach entspannen und es gemeinsam durch die “Gefahrenzone” schaffen, bevor ihr Zustand sich wieder verbessern würde.

 

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel