Clueso lässt neue Fotos von sich machen. Das ist alles, was er verrät.

Auf seinem „Instagram“-Kanal teilte der 40-Jährige ein schwarz-weiß Porträt von sich, welches in Paris geschossen wurde, und schrieb dazu: „Man müsste meinen, es gibt genug Clueso Fotos von meinem Homi Christoph Köstlin. Aber dennoch fahre ich heute zu einer Session zu ihm. Wofür? Ihr dürft gespannt sein. Ein Fan kommentierte den Beitrag: „… gespannt wie ein Flitzebogen!“

Clueso ist ganz schön produktiv. Er plant schon ein neues Video.

Foto: (c) Christoph Köstlin / Vertigo Berlin / Universal Music

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel