Werden die beiden sich noch mal in die Haare kriegen? Seit wenigen Tagen ist Gwen Stefani (51) mit Blake Shelton (45) verheiratet. Damit ist der Countrysänger nun offiziell der Stiefvater ihrer drei Söhne Kingston (15), Zuma (12) und Apollo (7) – die Gwen zusammen mit Ex-Mann Gavin Rossdale (55) hat. Dass Blake eine größere Rolle im Leben der Kids spielt, ist dem Rockstar allerdings nicht so recht: Gavin ist wohl sehr daran interessiert, seine Position als Vater einmal mehr zu unterstreichen!

Wie ein Insider nun gegenüber OK! ausplauderte, freue sich Blake total auf seine neue Rolle als Stiefpapa – Gavin hingegen wolle “einige Grundregeln festlegen” und das aus einem bestimmten Grund: “Er hat sich in der Vergangenheit über Blake geärgert, weil er scheinbar seine Grenzen überschritten hat.” Demnach sei Gavin sehr darauf aus, das Gespräch mit dem The Voice-Coach zu suchen.

Doch nicht nur zu Blake hat der Bush-Frontmann ein angespanntes Verhältnis – auch mit seiner Ex-Frau Gwen läuft es seit der Scheidung nicht ganz so rund. “Sie führen seit einiger Zeit getrennte Leben und kommen nicht gut miteinander klar”, verriet erst vor wenigen Tagen ein Insider gegenüber Hollywood Life. Für seine Kinder wolle Gavin aber dennoch immer da sein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel