Jetzt gehen die Fans auf Daniela Büchner los und erheben schwere Vorwürfe.

Nur drei Monate nach dem Liebes-Outing von Daniela Büchner und Ennesto Monté gibt es schon wieder Ärger. Gerade erst sorgte der 45-Jährige mit gemeinen Aussagen über seine Beziehung für Aufsehen. Kurzzeitig dachten die Fans sogar, dass das Paar sich getrennt hat. Doch obwohl der TV-Star sich mittlerweile öffentlich bei seiner Liebsten entschuldigt hat, kehrt immer noch keine Ruhe ein.

Sind sie zusammen oder haben sie sich getrennt? Daniela Büchner und Ennesto Monté sorgen für Verwirrung bei ihren Fans…

Fans gehen auf Ennesto los

Unter dem neuesten Instagram-Schnappschuss von Ennesto machen die wütenden Fans ihrem Ärger Luft. Viele glauben, dass es bei der Beziehung der beiden nur um Geld und Verträge mit einem TV-Sender geht:

“Pack schlägt sich, Pack verträgt sich. Die passen perfekt zusammen. Selbst die unterste Schublade ist für beide noch zu hoch. Er pimpert in der Sparkasse und sie vor laufender Kamera im Sommerhaus! Beide machen ihre Kinder bestimmt unfassbar stolz damit! Tja, und der Vertrag mit den bekannten Sendern muss erfüllt werden.”

“Genau diese Verhalten in der Fragerunde, hat man sehr oft im Interview mit Jens gesehen, andere immer zu klein machen wollen. Man kann einen Menschen nicht verbiegen, genauso wie nicht jeder mit ihrem Humor klarkommt.”

“Was ist das für eine Freakshow? Kommen du und dein Goldfasan euch nicht ein wenig doof vor? Ernsthaft? Nach 3 Monaten und davon nur 3 Wochen gesehen zu sagen, dass nicht immer alles eitel Sonnenschein ist? Wer soll das glauben? Du verkaufst wirklich deine Seele an den Sender. (…) Und fast alles für Kohle und Fame. Ist es das wert?”

Wie bitter!

Krasse Typveränderung! Daniela Büchner ist kaum wiederzuerkennen:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel