Das Promi Big Brother-Zeltlager zerrt bekanntlich am Hüftgold der Bewohner. Auch bei der zuletzt Ausgeschiedenen machen sich die mageren Einkäufe und der ständige Hunger jetzt am Gewicht bemerkbar! Seherin Lilo von Kiesenwetter hatte so einige Tage im Armutsbereich des Containers verbracht, bevor sie am Mittwochabend ihre sieben Sachen packen und den Container verlassen musste. Promiflash verrät die ehemalige Camp-Älteste, wie viel an Gewicht sie letztendlich während des Reality-Projekts verloren hat!

Täglich eine winzige Portion Nudeln, wenige Scheiben Toast mit Ketchup oder mal eine Banane zwischendurch – die Folgen dieser Ernährung bekam Lilo am eigenen Körper zu spüren: “Ich wiege ja über 100 Kilo und ich habe acht Kilo verloren. Aber das sieht man bei über 100 Kilo ja nicht. Da müsste ich schon 18 verlieren, dafür hätte ich aber noch einen Monat da drin bleiben müssen”, glaubt “Mutti”. Obwohl sie die verabschiedeten Pfunde für nicht allzu dramatisch hält, kommt sie zu einem klaren Fazit: “Bei ‘Promi Big Brother‘ wird man echt schlank.”

Davon können auch Chris Manazidis und Evanthia Benetatou (27) ein Lied singen: Während die Ex-Bachelor-Kandidatin schon über ihre drei bis fünf verlorenen Kilos erschrocken war, kostete die unfreiwillige Fast-Null-Diät den YouTuber sogar noch mehr. Er verlor sechs Kilogramm!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel