Sie stärkt ihrer Mutter den Rücken

Danni Büchner wird von ihrer Tochter Joelina unterstützt. 

Derzeit nimmt der Reality-Star beim “Promi Big Brother” teil. Die Zuschauer sind von ihrer konfliktschürenden Art gar nicht begeistert. 

Doch Tochter Joelina setzt sich nun für ihre Mutter zur Wehr und verteidigt sie. 

Seit wenigen Tagen befindet sich Danni Büchner, 43, im “Promi Big Brother”-Haus. Doch allzu harmonisch geht es dort nicht zu. Die TV-Auswanderin geriet bereits mit mehreren Bewohnern aneinander und machte sich damit bei diversen Fernsehzuschauern unbeliebt. Jetzt setzt sich ihre Tochter Joelina, 21, für sie ein!

Danni Büchner: Ärger mit den “Promi Big Brother”-Bewohnern

Danni Büchner ist erst letzte Woche ins “Promi Big Brother”-Haus eingezogen. Zunächst geriet sie mit dem ehemaligen “Bachelor in Paradise”-Kandidaten Rafi Rachek aneinander. Jetzt folgte der nächste Konflikt. Zwischen Danni und Ina Aogo krachte es nun ordentlich in der Show. Der Auswanderin sind die Nörgeleien der Spielerfrau zu viel geworden und hat getobt: „Ich raste gleich komplett aus!“. Doch damit nicht genug. Die fünffache Mutter zeigte Ina offen ihre Abneigung:

Kannst du mir einen Gefallen tun? Wenn wir als Team was spielen, reden wir miteinander. Sonst nicht. Ich mag deine Art nicht, ich habe keinen Bock auf Streit. Ich bin genervt, aber richtig!

Dannis Worte gingen der 32-Jährigen nahe und kurzerhand fing sie an zu weinen:

Ich bin diese Art und Weise nicht gewohnt. Wie eklig man sein kann. Ich kenne das nicht.

Bei den Fernsehzuschauern kam das Verhalten des “Goodbye Deutschland”-Stars gar nicht gut an. Viele finden sie durch diese Art unsympathisch. Eine Person jedoch setzt sich nun lautstark für Danni ein: Tochter Joelina. 

Mehr über Danni Büchner:

  • Ennesto Monté & Danni Büchner: Kommt jetzt alles raus?

  • Danni Büchner: SO läuft ihr Liebesleben mit ihrem Bettgefährten ab

  • Danni Büchner: Schwere Vorwürfe gegen Ennesto – “Wollte nur Fame”

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel