Löste der vermeintliche Flirt von Ikke Hüftgold (43) und Simone Mecky-Ballack (44) eine Liebeskrise aus? Drei Wochen lang verbrachten der Ballermann-Star und die Ex von Michael Ballack (43) ihre Zeit zusammen im Promi Big Brother-Container. Weil die beiden doch sehr gut miteinander auskamen, vermuteten die Fans schnell, dass zwischen ihnen die Funken sprühen. Das Problem an der Geschichte: Sowohl Ikke als auch Simone sind in festen Beziehungen. Was halten die Partner der beiden von den Flirt-Unterstellungen?

Im Interview mit Promiflash klärte Ikke nun auf, wie es um den Haussegen nach dem Container-Auszug steht. “Ich habe gestern den Mann von Simone kennengelernt auf Entfernung. Und er hat mir permanent den Mittelfinger gezeigt und sich dabei totgelacht”, berichtete der Stimmungsmacher. Dass diese Geste wohl eher ironisch gemeint war, dürften die Zukunftspläne von Simone und Ikke deutlich machen: “Also, wir treffen uns jetzt: Simone und ihr Mann und ich und meine Partnerin. Wir haben schon was ausgemacht”, plauderte er aus. Die Truppe habe sogar ansatzweise ein gleiches Umfeld und das Thema Fußball verbinde sie zusätzlich.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel