Elliot Pages (33) Frau Emma Portner zieht Konsequenzen. Der Hollywoodstar wandte sich vor wenigen Wochen mit überraschenden News an seine Fans: Er, der früher als Frau gelebt hatte, identifiziere sich als Mann. Daraufhin erhielt nicht nur er viele Nachrichten und massig Support – auch das Postfach seiner Lebensgefährtin füllte sich. Doch offenbar gefielen ihr einige der Reaktionen nicht – sie löschte kurzerhand ihren Account!

Nach Elliots Transgender-Outing wurde offensichtlich in Emmas Community die Frage nach ihrer sexuellen Identität aufgeworfen, denn wenige Tage später verkündete sie in einem Instagram-Post: “Meine Geschlechtsidentität, meine Pronomen und meine Sexualität sind privat und stehen nicht zur Debatte.” Sie würde sich wünschen, dass die Diskussion über diese intimen Details ende – doch dem war wohl nicht so: Kurz nach ihrem Post verschwand die Social-Media-Seite der gebürtigen Kanadierin ohne eine Erklärung vollständig.

Emma ist seit drei Jahren offiziell die Frau an der Seite von Elliot. Kein Jahr nach ihrem Kennenlernen gaben sie dann ein süßes Liebesupdate: Das Paar hatte sich das Jawort gegeben! Über ihr gemeinsames Leben schwärmte der “Juno”-Darsteller im Februar 2019 im Gespräch mit dem Magazin Balance: “Ich denke, es fühlt sich wundervoll und bodenständig an. Ich war auch zuvor schon verliebt, dennoch war dies eine neue Form.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel