Die Schauspielerin verrät neue Details über ihren Ex-Mann

Von 2005 bis 2013 waren Demi Moore und Ashton Kutcher verheiratet.

Jetzt spricht die Schauspielerin im Detail über die Beziehung.

In ihrem neuen Buch “Inside Out” schreibt Demi Moore, 56, unter anderem über ihre Ehe mit Ashton Kutcher, 41, und verrät traurige Details über die gemeinsame Zeit …

Demi Moore: Sie hatte eine Fehlgeburt

Demi Moore packt in ihrem Buch “Inside Out” über ihr Privatleben aus. Besonders über ihre Beziehung mit Frauenschwarm Ashton Kutcher verrät die Schauspielerin pikante Details.

Es war, als könnte ich einfach in der Zeit zurückreisen und erfahren, wie es war, jung mit ihm zu sein – viel mehr als ich es in meinen wirklichen Zwanzigern konnte,

schreibt sie laut “New York Times” über ihren Ex-Mann.

 

Demi gibt außerdem offenbar preis, dass sie und Ashton eine Tochter bekommen sollten, die sie Chaplin Ray nennen wollten. Im sechsten Monat ihrer Schwangerschaft erlitt sie jedoch eine Fehlgeburt.

 

 

Demi Moore über ihre Drogen-Vergangenheit

Nach der Fehlgeburt nahm Demi Drogen und trank Alkohol, um ihre Trauer zu vergessen, als sie efuhr, dass Ashton sie betrogen hatte und sich das Paar 2011 trennte, nahm ihre Sucht zu.

Mit medizinischer Hilfe schaffte sie es schließlich, von den Drogen loszukommen und begann ihr Buch zu schreiben, um diese Zeit zu verarbeiten.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel