Schwungvoll kommt Dennenesch Zoudé, 54, mit ihrem Rollkoffer aus dem Berliner Hauptbahnhof zum GALA-Interview um die Ecke gebogen. Gerade hat die Wahl­-Berlinerin ihren ersten internationalen Film in Finnland abgedreht. Daneben investiert sie als Vorstandsmitglied der Deutschen Filmakademie viel Zeit in das Thema "Vielfalt".

Auch privat ist ihr Leben bunter geworden. Wie sie GALA verrät, gibt es wieder einen Mann an ihrer Seite: den Frankfurter Unternehmer Stephan Köhler.

Dennenesch Zoudé im GALA-Interview

GALA: Sie reisen mit einer Extra-Proviant-Tasche? 
Dennenesch Zoudé: Ja, ich bin absolute Selbstverpflegerin, wenn ich Zug fahre und nehme mir immer mein eigenes Essen mit, ich mag einfach diese abgepackten Sachen im Zug nicht. Ich liebe gute Qualität beim Essen und deshalb nehme ich mir selbstgemachten Salat oder auch Selbstgekochtes mit. Ich achte auf mich und meine Ernährung und deshalb reisen meine gefüllten Dosen in einer eigenen Tasche mit (lacht).

Sie achten nicht nur darauf, dass es Ihnen selbst gut geht, sondern setzen sich auch immer wieder aktiv für andere ein. Bei Ihren sozialen Projekten geht es Ihnen im Kern um das Thema "Vielfalt", wie Sie jetzt in der Gesprächsreihe "Values" der Bertelsmannstiftung betonten. Warum liegt Ihnen das Thema so am Herzen?
Wir befinden uns auf vielen Ebenen in epochalen Veränderungen. Ich spüre, dass wir die Chance haben die Welt, unsere Branche und damit auch unsere Gesellschaft durch Solidarität, Wissen, Expertise und Aktionen zu verändern. Sodass es eine Notwendigkeit für mich ist, im privaten sowie im beruflichen dafür aufzustehen und meine Stimme zu erheben. Und stellen Sie sich vor, was passieren würde, wenn wir alle internationalen Speisen aus unserem Leben streichen würden? Den Chinesen, Griechen, unseren Italiener um die Ecke, wie langweilig wäre es, wenn wir nur noch deutsches Essen auf dem Teller hätten? Wir müssen endlich unseren Horizont erweitern, denn die heutige Welt ist nicht nur weiß, jung und schlank.

“Hinfallen, aufstehen, abklopfen!”

https://www.instagram.com/p/CRvw_3aoARX/

Mit ihrer neuen Liebe Stephan wird es “nie langweilig”

“Stephan ist ein großes Geschenk”

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel