Dass sein drittes Kind geboren wurde, verkündete Nick Carter , 41, auf Twitter: "Wir sind stolz, bekannt geben zu dürfen, dass unser Baby da ist."

“Wir hatten mit einigen kleineren Komplikationen zu kämpfen”

Allerdings verlief die Geburt nicht ohne Probleme, wie der "Backstreet Boy" in dem Tweet weiter berichtet: "Wie andere Eltern zu gut wissen, verlaufen Dinge manchmal nicht so, wie man es sich vorstellt. Wir hatten mit einigen kleineren Komplikationen zu kämpfen, aber nach der ersten Nacht sieht alles ein bisschen besser aus."

Dass nicht alles in Ordnung ist, musste man bereits nach einem früheren Social-Media-Beitrag von Nick auf Instagram befürchten. Zu einem Bild, das ihn in mit Kittel, Haube und Maske im Krankenhaus zeigt, schrieb er. "Ja, ich bin gläubig. Ich bete zu Gott für Stärke und dafür, dass er Mama und Baby beschützt." Zum Glück scheint das Schlimmste aber überwunden zu sein, bei Twitter bedankte sich der 41-Jährige für die Gebete und positiven Gedanken seiner Fans. 

Nick Carter: Seine Frau erlitt zwei Fehlgeburten

Nick und seine Frau Lauren mussten in der Vergangenheit bereits mehrere Schicksalsschläge erleiden. Lauren erlitt zwei Fehlgeburten: eine vor und eine nach der Geburt ihres inzwischen fünfjährigen Sohnes Odin. Im Herbst 2019 kam ihre Tochter Saoirse zur Welt und Anfang 2021 gaben sie bekannt, ihr drittes Kind zu erwarten. Ob sie wieder ein Mädchen oder einen Jungen bekommen haben, ist allerdings noch nicht bekannt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel