Seinen schauspielerischen Durchbruch feierte Jimi Blue Ochsenknecht, 29, bereits im zarten Alter von zwölf Jahren. An der Seite seines Bruders Wilson Gonzalez, 31, stand er bereits 2003 für die Kinderbuchadaption "Die wilden Kerle" vor der Kamera.

Heute arbeitet der 29-Jährige weiterhin als Schauspieler und Rapper. In der Sendung "Das Wunschmenü der Stars" verriet Ochsenknecht jetzt, wie er seine schauspielerischen Anfänge wahrgenommen hat. Auf die Frage von Moderatorin und Schauspielerin Laura Karasek, 39, wie der Kinderstar mit der damaligen Situation umgegangen sei, erzählt dieser: "Es ist mir zu Kopf gestiegen, auf jeden Fall". 

https://www.instagram.com/p/CMjsBPknZKe/

Jimi Blue Ochsenknecht: “Wir wurden sehr streng erzogen”

Insgesamt fünf Filme über die "Wilden Kerle" wurden veröffentlicht, der letzte erschien 2008. Jimi Blue Ochsenknecht war zu diesem Zeitpunkt 17 Jahre alt. Dass er seinen Erfolg seinem berühmten Vater, Schauspieler Uwe Ochsenknecht, 65, zu verdanken hat, verneint der 29-Jährige heute. Die Vermutungen vieler, dass er es nur aufgrund privater Kontakte so weit geschafft habe, kränkten den Schauspieler "früher schon ein bisschen", wie er im Gespräch mit seinen Mitstreitern Sabrina Mockenhaupt, 39, Gregor Meyle, 42, und Laura Karasek in der Sendung "Wunschmenü der Stars beschreibt: "Weil die Leute nicht gesehen haben, wie wir erzogen wurden. Wir wurden ja sehr streng erzogen auch im materiellen Sinne. Aber das hat mich auch wieder gestärkt, denn dadurch wollte ich nicht nur den Leuten, sondern auch meinem Vater noch beweisen, dass ich diese Chance habe und diese auch nutze".

Auf seine berühmte Familie wolle der 29-Jährige allerdings trotz einiger Vorurteile von außen nicht verzichten: "Ich habe sehr, sehr viel Glück gehabt, in dieser Familie aufwachsen zu können. Ich weiß das auch sehr zu schätzen". 

Jimi Blue Ochsenknecht: Er wird bald Vater

Apropos Familie: Neben seinem Vater spricht der 29-Jährige in der Show auch über seine eigene bald anstehende Vaterrolle, denn Freundin Yeliz Koc, 27, ist im sechsten Monat mit einem Mädchen schwanger. "Wir lieben das einfach. Wir lieben Kinder", verrät Ochsenknecht. Und auch den Nachnamen der Kleinen kann der Schauspieler nicht mehr für für sich behalten: Es soll definitiv eine Ochsenknecht werden, da sind sich die werdenden Eltern einig. Kennengelernt haben sich die beiden über Instagram, wie Jimi Blue verrät. Yeliz Koc und die Mutter des Schauspielers, Natascha Ochsenknecht, 56, kannten sich bereits zuvor, die 56-Jährige stellte dann den Kontakt zwischen ihrem Sohn und der Ex-"Bachelor"-Kandidatin her. Nach einem Umzug nach Hannover warten die werdenden Eltern nun sehnsüchtig auf die Geburt ihrer Tochter im Herbst.  

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel