Geht da etwa wieder was zwischen Khloé Kardashian (37) und Tristan Thompson (30)? Seit Jahren befinden sich die Reality-TV-Darstellerin und der Basketballspieler in einer On-Off-Romanze. So hieß es im Februar erst, dass die beiden sich verlobt haben – doch ein paar Monate später war schon wieder alles aus. Jetzt sollen die beiden aber wieder miteinander anbandeln. Ein großer Klunker am Finger der Kalifornierin scheint diese Gerüchte nun zu bestätigen.

Seit der letzten Trennung von dem NBA-Star im Juni trug Khloé nämlich kein Schmuckstück mehr an ihrem linken Ringfinger. Das hat sich jetzt allerdings geändert, wie auf neuen Bildern auf ihrem Instagram-Account zu sehen ist. Hier posiert die 37-Jährige in einem figurbetonten Chanel-Jumpsuit neben einem schicken Porsche – doch diesen beiden Luxusgütern stiehlt der imposante Diamantring an ihrem Finger glatt die Show. Deutet die Keeping up with the Kardashians-Bekanntheit damit nun an, dass sie und der Vater ihrer gemeinsamen Tochter True (3) wieder ein Paar sind?

Ob die beiden wirklich einen weiteren Beziehungsanlauf wagen, wird sich wohl in den kommenden Wochen zeigen. Ein Insider plauderte bereits gegenüber The Sun aus, dass zumindest Tristan auf ein Liebes-Comeback hoffe. Der Sportler möchte Khloé mit einer originellen Strategie jetzt davon überzeugen, ihm noch eine Chance zu geben: Er will sich sechs Monate lang keiner anderen Frau nähern und ihr damit seine Treue beweisen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel