Für manche Gründer kann Die Höhle der Löwen lebensverändernd sein – so auch für die Köpfe hinter 3Bears! Im Jahr 2017 stellten Caroline und Tim Nichols ihre Porridge-Produkte vor und gingen am Ende mit gleich zwei neuen Partnern nach Hause: Frank Thelen (45) und Judith Williams (48). Seit der TV-Ausstrahlung vor rund vier Jahren hat sich einiges getan: Ihr Showkollege Georg Kofler (64) hat Judiths Part übernommen – und die 3Bears-Gründer können sich vor Aufträgen kaum noch retten…

Gegenüber Bild enthüllten die Münchner jetzt: “Wir hatten damals einen Jahresumsatz von 300.000 Euro, heute sind wir bei sieben Millionen Euro.” Und die Gründer wollen sogar noch viel höher hinaus: “Das Ziel für 2021 sind zehn Millionen Euro.” Vor “Die Höhle der Löwen” hätten sie 2.000 Packungen Porridge im Monat verkauft, heute seien es 20.000 pro Tag. Doch wie haben sie das geschafft? “Die Löwen haben unseren Online-Shop überarbeitet, in jedem Bereich die Skalierung vorangetrieben und uns in 6.000 Supermarktfilialen gebracht.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel