"Das schrecklichste Produkt und der schrecklichste Pitch ever!"

Heftige Kritik an “Die Höhle der Löwen”!

Das Produkt von Ralf Dümmels neuesten Geschäftspartnern kommt gar nicht gut an.

Mit dieser Kritik hat Ralf Dümmel, 54, offenbar nicht gerechnet. Seine neueste Investition bei “Die Höhle der Löwen” erfährt Sexismus-Vorwürfe und ist laut Usern umweltverschmutzend.

“Die Höhle der Löwen”: Krasse Vorwürfe – Sexismus und Umweltverschmutzung

“Wie cool ist das denn! Zwei Männer, die wirklich ein sehr sensibles Thema, nämlich das Aufbewahren oder das hygienische Wegschmeißen von Tampons oder Binden, lösen”, zeigt sich Ralf Dümmel im Backstage-Bereich der Vox-Sendung “Die Höhle der Löwen” begeistert. Der Investor ist offenbar der Meinung gerade einen klasse Deal gemacht zu haben und in eine Spitzen-Idee zu investieren. Doch die User sehen das leider komplett anders und reagieren teilweise sogar wütend auf das Produkt.

Der Grund: Die Entwickler (und nun auch Ralf Dümmel) verkaufen Boxen mit jeweils 12 pinken Plastikhandschuhen, die es menstruierenden Personen erleichtern sollen, ihre Perioden-Artikel hygienisch und einfach zu entsorgen. Die breite Masse erkennt dabei jedoch gleich zwei große Probleme, die in der modernen Geschäftswelt eigentlich keinen Platz mehr haben dürften: Sexismus und Umweltverschmutzung.

Mehr zu “Die Höhle der Löwen”:

  • “Die Höhle der Löwen”: Deal geplatzt! Fans toben: “Unmöglich!”
  • “Die Höhle der Löwen“: Jury-Zoff! Schmeißt Ralf Dümmel hin?
  • “Die Höhle der Löwen”: Schummel-Skandal

 

“Die Höhle der Löwen”: “Ich breche im Strahl”

Auf dem neuesten Instagram-Bild des “Die Höhle der Löwen”-Accounts hält Ralf Dümmel das Produkt “Pinky Glove” strahlend in die Kamera. Die Bildunterschrift dazu heißt: “Problem Tamponentsorgung von zwei Männern gelöst.” Doch statt Vorfreude auf das neue Produkt häufen sich in den Kommentaren wütende Stimmen:

Wirklich das schrecklichste Produkt und der schrecklichste Pitch ever! Danke, dass die beiden ‘Frauenversteher’ unsere ‘Probleme’ lösen wollen! Ich breche im Strahl, wirklich!

[..] allerdings finde ich, dass dieses Produkt Probleme schafft, wo eher weniger welche sind. Dafür haben wir ein weiteres Einmal-Wegwerf-Produkt und Klischees bedient, sehr schade.

Super toll, ein sexistisches und umweltunfreundliches Produkt zur Primetime beworben. Super Leistung.

Die Caption: ‘Tamponproblem von zwei Männern gelöst.’ Die Wahrheit: Zwei Männer stören sich an benutzten Periodenprodukten im Mülleimer und ekeln sich so sehr davor, dass sie einen überteuerten, umweltfeindlichen, unnötigen Einweghandschuh ‘entwerfen’. Ein dritter Mann kennt sich genauso gut mit Perioden aus und investiert.

 

https://www.instagram.com/p/CNm2KuvHnt0/

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel