Ed Sheeran verrät sein Glücksgeheimnis

Ed Sheeran verrät seine Glücksformel

Ed Sheeran fühlte sich lange "leer"

Von Außen betrachtet scheint Sänger Ed Sheeran (30) ein perfektes Leben zu führen: Er ist ein erfolgreicher Musiker, veröffentlicht Ende Oktober sein neues Album „Equals“, ist verheiratet und hat eine kleine Tochter. Doch lange fehlte dem 30-Jährigen etwas: Das Gefühl glücklich zu sein. Im Video verrät der Musiker seine persönliche Glücksformel und was sein Handy damit zu tun hat.

Ed Sheeran: "Je berühmter du wirst, desto einsamer fühlst du dich"

Schon in Kindertagen gab die Musik Ed Sheeran Halt, denn in der Schule wird er gemobbt, ist eher Einzelgänger. „Wenn ich die Gitarre in die Hand genommen habe, mochten mich die Leute plötzlich. Ich dachte mir dann, das ist wohl mein Ding“, erklärt er. Aber die Gefühlshöhen und -tiefen bleiben Ed Sheerans ständiger Begleiter. „Ehrlich gesagt je berühmter du wirst, umso einsamer fühlst du dich. Ich hatte echte Probleme damit, dass ich viele Dinge extrem übertrieben habe“, gesteht Ed. Zu viel Junkfood, zu viel Alkohol, zu viele Zigaretten – der Megastar versumpft im Partyleben und spricht rückblickend gar von einer Abhängigkeit.

Erst als er sich 2015 in seine alte Schulfreundin Cherry verliebt, ändert sich sein Leben grundlegend. Er heiratet sie und sie schenkt ihm im August 2020 nicht nur Tochter Lyra, sondern hilft ihm auch seine persönliche Glücksformel zu finden. (jve)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel