Was für schöne Nachrichten: Elle King, 32, ist Mutter geworden. Da die Sängerin zuvor zwei Fehlgeburten erlitt, handelt es sich nun um ein sogenanntes "Regenbogenbaby". Das Glück und gleichzeitig die Erleichterung bei der "Ex's & Oh's"-Interpretin und dem Vater des Kindes, Dan Tooker, könnte sicher nicht größer sein.

Elle King: Ihr Baby hat das Licht der Welt erblickt

Doch nicht Elle selbst verkündete die frohe Botschaft – sondern ihr Vater Rob Schneider, 57. Laut "Us Weekly" ließ der frischgebackene Opa die Baby-Bombe auf seinem Instagram-Account platzen und schrieb dort: "Die Welt ist um 3,7 kg reicher. Gratulation an Elle und Dan. In Liebe, Großvater Robbie". Elles Vater zufolge soll das Baby ein Junge sein.

https://www.instagram.com/p/CN4_tq_sDNI/

Sie musste schon zwei Fehlgeburten verkraften

Vor der Geburt ihres Kindes hatte Elle bereits mit vielen Rückschlägen zu kämpfen: Nach zwei tragischen Fehlgeburten stand ihre jetzige Risikoschwangerschaft unter genauer Beobachtung. Als die Musikerin am 03. März 2021 ihre dritte Schwangerschaft verkündete, erklärte sie, dass sie äußerst vorsichtig mit ihrer Vorfreude umgehen müsse.

"Dieses Wunderbaby kommt nach zwei sehr großen Verlusten. Es ist eine schreckliche und äußerst schmerzhafte Erfahrung für alle", teilte sie damals mit ihren 325.000 Follower:innen. Die vergangenen Erlebnisse haben sie zu einer Kämpferin gemacht, so Elle weiter. Mit den emotionalen Worten "Die Sonne geht immer auf" machte sie sich Hoffnung – und darf nun endlich ihr größtes Geschenk auf der Welt begrüßen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel