Freunde treffen, sie umarmen, gemeinsam mit ihnen feiern und neue Leute kennenlernen – darauf haben aktuell viele Menschen Lust und eine davon ist Ellie Goulding. Während der Coronavirus-Pandemie ist dies ja nicht möglich, doch genau das hat die Lust der Sängerin daran geweckt.

Der „Sun“ erzählte sie dazu: „Ich bin viel zu sehr eine Einsiedlerin. Ich sehe niemanden. Ich verbringe sehr viel Zeit mit mir selbst und habe lange Zeit niemanden gesehen. Offensichtlich haben wir gerade einen Lockdown, aber ich war schon immer sehr zurückgezogen. Aber jetzt will ich unbedingt auf eine Party gehen. Es hat für mich einen Lockdown gebraucht, damit ich sozial werden möchte. Ich will unbedingt tanzen. Ich meine es wirklich ernst, wenn ich sage, dass ich viel Zeit allein verbringe, deswegen freue ich mich darauf, mit Menschen zu sprechen.“

Ellie Goulding arbeitet übrigens an ihrer Tourplanung.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel