Marc (53) und Heidi D’Amelio (49) sind die Eltern der wohl derzeit bekanntesten Gesichter der Plattform TikTok! Ihre jüngste Tochter Charli (17) hat dort über 120 Millionen Follower. Alles begann 2019 mit einem Video, in dem die 17-Jährige ihre Lippen zu einem Song bewegte. Auch ihre ältere Schwester Dixie (20) hat viele Anhänger und versorgt diese regelmäßig mit Updates. Doch wie ist es eigentlich, wenn die eigenen Kinder solche Berühmtheiten sind? Marc und Heidi haben es im Interview verraten!

Am 13. Oktober startete die eigene Sendung The D’Amelio Show der US-amerikanischen Familie auf Disney+. Auf der dazugehörigen Pressekonferenz in Anwesenheit von Promiflash sprachen die Eltern der beiden Webstars über ihre Rolle in dem verrückten Lifestyle. „Wir sind bloß Spieler in dem ganzen Prozess, die alles tun um ihre Kinder zu unterstützen“, erklärte Marc. Die größte Herausforderung sei dabei die Ungewissheit, offenbarte der zweifache Vater weiter. Auch, wenn es das Eltern-Dasein wohl spannender mache. Er verriet: „Deshalb umgeben wir uns gerne mit Leuten, die uns als Familie auf dem richtigen Kurs halten.“ Sie wollen, dass ihre Kinder das tun, was sie lieben und glücklich sind.

Trotzdem sehen sie es als ihren Job, Charli und Dixie zu schützen. Manchmal wohl auch vor sich selbst. „Wir nehmen sie an die Hand. Wir erklären ihnen: ‚Hey, wir tun als Eltern unser Bestes und unterstützen euch bei dieser großartigen Möglichkeit.‘ Das ist es, was wir jeden Tag lernen. Wir lieben und unterstützen sie“, stellte der Politiker abschließend klar.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel