Harry Kane (27) ist topmotiviert! Am Sonntagabend wird der Stürmer mit der englischen Nationalmannschaft auf dem Spielfeld stehen und mit Italien um den EM-Sieg kämpfen. Wie schon in den Partien zuvor wird der Mannschaftskapitän dabei wohl nicht nur von den Fans im Wembley-Stadion, sondern auch von seiner Familie angefeuert werden. Zusammen mit den drei gemeinsamen Kindern fiebert seine Frau stets von daheim aus mit. Seine Liebsten wieder in die Arme zu schließen, kann Harry kaum erwarten – auch für sie will er den Sieg nach Hause holen.

Aufgrund der aktuellen Gesundheitskrise hat der 27-Jährige laut Daily Mail nur beschränkten Kontakt zu seiner Familie. “Es ist eine lange Zeit, was wir uns natürlich auch gewünscht haben, aber sie nach den Spielen per Facetime zu sehen und nicht umarmen zu können, ist hart”, räumte der Profifußballer ein. Dennoch wolle er die Situation professionell sehen und akzeptieren. Letztendlich soll es auf jeden Fall nicht umsonst gewesen sein. “Natürlich wollen wir, dass sich all das gelohnt hat, indem wir am Sonntagabend gewinnen”, versicherte der Kicker.

Ob seinem Nachwuchs bewusst ist, dass ihr Vater im Begriff ist, Geschichte zu schreiben, bezweifelt Harry. “Meine Älteste ist vier Jahre und sechs Monate. Sie ist immer noch ziemlich jung. Ich glaube nicht, dass sie das Ausmaß von Sonntagabend versteht”, vermutete der Familienvater. Für die Kleine zähle nur, dass ihr Papa bald wieder nach Hause kommt – dieser will vorher aber unbedingt noch den Pokal in den Händen halten.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel