Promi-Makler Marcel Remus (35), der unter anderem aus der TV-Show "mieten, kaufen, wohnen" bekannt ist, konnte ein Krankenhaus auf Mallorca wieder verlassen, nachdem er dort mit Herzproblemen eingeliefert worden war. "Gerade raus aus dem Krankenhaus und zu Hause", schrieb er am Dienstag (12. Oktober) zu einem Selfie, das ihn im Bett zeigt. In einer weiteren Instagram Story bedankte sich Remus für die vielen Nachrichten und Genesungswünsche. "Mein Körper hat gestern 'Stopp' gesagt." Die Ärzte hätten ihm gesagt, dass er ab sofort mehr auf sich achten müsse. "Das war ein Warnsignal", ergänzte Remus. Sein Motto lautete jetzt: "Vollgas und Attacke, aber mit Gesundheit an erster Stelle."

Zuvor hatte Remus seine Follower ebenfalls in einer Instagram Story über seine Einlieferung informiert und dass er "von der Notaufnahme direkt eingewiesen" worden war. Zwei Stunden lang sei sein Herz untersucht worden, fügte Remus hinzu: "Heute Nacht muss ich leider im Krankenhaus bleiben." Es gebe weitere Tests, erklärte er. Anschließend sagte er in einem Video: "Und genau das, was die Leute einem immer schön sagen, man soll schön auf sich Acht geben und man denkt ja immer, das passiert einem selbst nicht, und da liegt man plötzlich da. Deswegen sage ich euch, achtet auf euch, es kann schneller passieren, als man glaubt." Mit Tränen in den Augen fügte er hinzu: "Ich bin fertig mit den Nerven. Es ist krass…"

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel