Nicolas Puschmann (30) hat bei Let’s Dance eine turbulente Reise hinter sich! Mit Vadim Garbuzov (34) ging der einstige Prince Charming als erstes männliches Tanz-Duo an den Start und beeindruckte die Jury und auch die Zuschauer. Nach einem plötzlichen Show-Aus in der achten Runde und einem noch überraschenderen Comeback aufgrund Ilse DeLanges (44) Ausstieg, schafften es die beiden tatsächlich bis ins Finale. Dort landete der Reality-TV-Star auf Platz drei. Doch trotz des verpassten Sieges ist seine einstige Mitstreiterin Lola Weippert (25) extrem stolz auf ihn!

“Er hat es so weit geschafft, er hat den dritten Platz von 14 erreicht”, jubelte die 25-Jährige in ihrer Instagram-Story. “Es ist so toll, dass er bewiesen hat, dass Liebe jede Form und jede Farbe haben kann”, schwärmte die Moderatorin anerkennend. Der Hamburger habe eine tolle Vorbildfunktion und im Lauf der Show tapfer gekämpft. “Er hat eine unglaubliche Power und Durchhaltevermögen mit Vadim bewiesen. Das war wirklich ergreifend”, lobte Lola die Leistung des drittplatzierten Paares.

Doch auch vor den Gewinnern der Show, dem isländischen Ex-Kicker R\u0026#250;rik G\u0026#237;slason (33) und seiner Tanztrainerin Renata Lusin (33), zog sie den Hut. “Ihr habt Unglaubliches geleistet und gezeigt, dass ihr verdient gewonnen habt”, versicherte Lola. Der Contemporary des Tanzpaares habe sie sogar zu Tränen gerührt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel