NeNe Leakes (53) kann wieder aufatmen. Vor wenigen Wochen machte die ehemalige The Real Housewives of Atlanta-Darstellerin öffentlich, dass bei ihrem Mann Gregg der Darmkrebs zurückgekehrt ist. Seit einer Operation Ende Juni liegt er im Krankenhaus. Das ist aber nicht nur für ihn, sondern vor allem auch für NeNe sehr schwer: Sie hofft die ganze Zeit sehnlichst, dass ihr Liebster wieder nach Hause darf. Doch erst jetzt ist es so weit – Gregg wurde entlassen!

Das teilte NeNe ihren Fans nun auf Twitter mit. “Eigentlich sollte ich heute ‘The Talk‘ moderieren, aber ich habe die gute Nachricht bekommen, dass Gregg nach über sechs Wochen im Krankenhaus wieder nach Hause kommt”, schrieb die 53-Jährige in ihrem Posting. Nähere Details zum Gesundheitszustand ihres Gatten gab sie jedoch nicht preis.

2018 wurde bei Gregg erstmals Krebs diagnostiziert. Nur ein Jahr später hieß es, der heute 66-Jährige habe die Krankheit nach einer erfolgreichen Chemotherapie besiegt. Damals postete NeNe auf Instagram ein Foto ihres Ehemanns mit einem strahlenden Lächeln im Gesicht und verkündete: “Wie sind krebsfrei.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel