Jessica Jaymes ist tot. Die US-Schauspielerin wurde leblos in ihrer Wohnung von einem Bekannten aufgefunden. Die Todesursache konnte bisher noch nicht geklärt werden. 

Freund machte sich sorgen und fand sie tot auf 

Jessica Jaymes, die mit bürgerlichen Namen Jessica Michael Redding heißt, soll von einem Freund leblos in ihrer Wohnung aufgefunden worden sein. Der Bekannte der Erotik-Darstellerin habe lange nichts mehr von ihr gehört und sich Sorgen gemacht. Als er Jaymes leblos vorfand, soll er den Rettungsdienst gerufen haben, der die Frau anschließend für tot erklärt haben soll.

Die genauen Todesumstände werden derzeit noch von der Polizei untersucht. Die Beamten sollen zahlreiche verschreibungspflichtige Medikamente bei ihr gefunden haben. 

Vor ihrer Erotikkarriere war sie Grundschullehrerin 

Jessica Jaymes begann in den 2000er-Jahren ihre Laufbahn als Pornodarstellerin. Zuvor arbeitete sie als Grundschullehrerin. Im Jahr 2004 wurde sie das erste Vertragsmodel des US-amerikanischen Männermagazins “Hustler”. Insgesamt spielte sie in über 200 Erotikfilmen mit. Jaymes war auch in anderen Genres als Schauspielerin tätig. So übernahm sie eine Nebenrolle in der TV-Serie “Weeds” und trat in der Reality-TV-Show “Celebrity Rehab” auf.

  • 2019: Diese prominenten Persönlichkeiten gingen bereits von uns
  • “Tatort”-Star: Michael Schreiner ist tot
  • Im Alter von nur 49 Jahren: US-Schauspieler stirbt an Gehirntumor 

Auf Instagram folgen dem US-Star über 900.000 Abonnenten. Vor sieben Tagen kündigte Jaymes mit einem freizügigen Foto eine Auszeit an. “Hey Leute, ich nehme mir ein bisschen Urlaub für ein paar Tage. Ich liebe euch alle”, schrieb sie unter das Bild.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel