• RTL-Urgestein Katja Burkard hielt ihre beiden Töchter bislang aus der Öffentlichkeit raus.
  • Doch damit ist nun Schluss zumindest bei Marie-Therese.
  • Die 20-Jährige hat sich zusammen mit ihrer Mutter vor die Kamera gewagt.

Mehr Star-News finden Sie hier

Moderatorin Katja Burkard steht seit den 90er Jahren für das RTL-Magazin „Punkt 12“ vor der Kamera und gehört zu den bekanntesten Gesichtern des Senders. Während die 56-Jährige seit knapp 30 Jahren regelmäßig im Fernsehen zu sehen ist, hält sie ihre Familie weitestgehend aus der Öffentlichkeit raus.

Doch damit ist jetzt Schluss: Auf Instagram teilte die Moderatorin ein Foto, auf dem sie mit ihrer ältesten Tochter Marie-Therese zu sehen ist.

„Darf ich vorstellen? Meine Tochter Marie-Therese. Sie ist 20, studiert in Madrid Politik, Wirtschaft & Jura“, schreibt sie zum Schnappschuss, der bei einem Fotoshooting für die Zeitschrift „Gala“ entstanden ist.

Die Outfits des Mutter-Tochter-Gespanns sind farblich perfekt abgestimmt. Während Marie-Therese sich an ihre Mutter schmiegt und in die Kamera lächelt, ist der Blick von Mama Katja auf ihre älteste Tochter gerichtet.

Im Hause Burkard ist „Feuer unterm Dach“

Als berufstätige Mutter hatte es die Zweifach-Mama nicht immer einfach, wie sie im Post weiter erklärt: „Ich habe ja immer gearbeitet und hatte, wie so viele berufstätige Mütter, auch manchmal ein schlechtes Gewissen und habe mich gefragt: ‚Wäre ich eine bessere Mutter gewesen, wenn ich nicht oder weniger gearbeitet hätte?'“

Im Gespräch mit RTL stellte die 20-Jährige allerdings klar: „Sie war immer für mich da und ich kann mich wirklich nicht beschweren.“ Aber auch im Hause Burkard wird sich mal gestritten.

„Wir haben schon gestritten, dass die Wände gewackelt haben, und uns angebrüllt“, sagte der TV-Star. Vor allem das Thema Aufräumen sei immer wieder ein Streitpunkt. Auch im Interview mit „Gala“ betonte die 56-Jährige nochmals: „Bei uns ist oft Feuer unterm Dach!“

Ibiza ade: Jessica Paszka und Johannes Haller wollen zurück nach Deutschland

Katja Burkard hat ein „unerschütterliches Vertrauen“ in ihre Tochter

Marie-Therese und ihre berühmte Mutter haben ein sehr inniges Verhältnis. „Wir telefonieren angeblich so viel wie keine andere Mutter mit ihrer Tochter. Wenn Marie-Therese nicht rangeht und auch nicht zurückruft, schreibe ich WhatsApp und stalke sie so“, gestand die Moderatorin. Sie habe ein „unerschütterliches Vertrauen“ in ihre Tochter.

Papa Hans Mahr hat die 20-Jährige beim Thema Essen geprägt: „Ich habe vom Hans – so sprechen wir ihn an – gelernt, alles zu probieren. Daher bin ich offen und liebe wie er gute Käse- und Wurstplatten mit einem Glaserl Wein.“

Katja Burkard ist seit 1996 das Gesicht der RTL-Nachrichtensendung „Punkt 12“. Seit 1998 ist der ehemalige Chefredakteur Hans Mahr der Mann an ihrer Seite. Die beiden haben zwei gemeinsame Töchter: Marie-Therese und Katharina. © 1&1 Mail & Media/spot on news

RTL-Moderatorin Katja Burkard zeigt sich mit völlig neuer Frisur

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel