Nun kommt alles anders als geplant! Kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes haben sich Angelina (28) und Sebastian Pannek (34) trauen lassen. Im April gaben sich die beiden ehemaligen Bachelor-Kandidaten vor dem Lockdown still und heimlich das Jawort. Doch das Paar wollte es nicht bei einer standesamtlichen Trauung belassen – für 2021 war eigentlich noch eine große Hochzeit geplant. Angelina verriet nun, dass dieser Traum vorerst geplatzt ist.

In ihrer Instagram-Story erklärte die 28-Jährige, dass sie ihre großen Hochzeitspläne aufgrund der aktuellen Gesundheitslage erst einmal auf Eis gelegt hätten. “Dank Corona macht es keinen Sinn, etwas zu planen. Niemand weiß, wie es weitergeht, und wenn wir groß heiraten, dann wollen wir alle aus der Familie dabei haben”, stellte Angelina klar. Sie wolle keine Gäste ausschließen, um eine Vorgabe für eine festgelegte Anzahl an Menschen einzuhalten. Die Influencerin fuhr fort: “Deswegen erst einmal abwarten, wie sich alles entwickeln wird.”

Noch im Juli schien sich Angelina sicher zu sein, dass ihre geplante Feier stattfinden kann. In einem emotionalen Post schrieb der Reality-TV-Star: “Ich bin so gespannt, wie unsere große Hochzeit wohl werden wird, wo wann wie? Unsere Planungen starten.” Doch die große Vorfreude dürfte nun erst einmal verflogen sein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel