Estefania Wollny: Mama Silvia verbietet ihr die Fahrschule

Macht Estefania Wollnys Gesundheit ihr einen Strich durch die Rechnung?

Darf Estefania Wollny (18) wegen ihrer Gesundheit nicht zur Fahrschule? Im Mai 2019 war der Wollny-Spross völlig überraschend zusammengebrochen und musste einige Tage im Krankenhaus verbringen. Die besorgniserregende Diagnose: Hirnhautentzündung. Während der Dreharbeiten zur neuen Staffel von „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ rückte Estefanias Volljährigkeit immer näher und sie träumte davon, endlich Autofahren zu dürfen. Doch Mama Silvia Wollny (55) hat Bedenken: Sie hat Angst, dass der Stress einer Fahrprüfung das Wohlergehen ihrer Tochter gefährden könnte.

Estefanias Krankheitsgeschichte versetzt ihre Familie und Fans in große Sorge

In der aktuellen Staffel von „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ stand das Thema Führerschein im Mittelpunkt. Nachdem Sarafinas (25) Mann Peter (27) überredet werden sollte, endlich mobil zu werden, schien auch Estefania Gefallen am Besuch der Fahrschule gefunden zu haben. „Wenn Peter den macht, dann können wir das zusammen machen, dann hab ich den auch direkt”, schlug die 18-Jährige vor. Doch Mama Silvia ist davon nicht begeistert: „Du sollst erst mal gesund werden und die Schule machen.” 

Eine Aussage, von der Estefania offenbar genervt ist. Die Schülerin hat „keinen Bock“ darauf, betätschelt zu werden und ewig Mitleid zu bekommen. Sie wolle ihren Alltag einfach ganz normal bestreiten und zur Fahrschule gehen. „Ich möchte einfach unabhängig sein”, stellte sie klar.

Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente, in denen du spürst, du bist zur richtigen Zeit, am richtigen Ort ✨❤️

Ein Beitrag geteilt vonEstefania Wollny ღ (@estefaniawollny21) am

Regelmäßige Kontroll-Besuche im Krankenhaus

Seit der Erkrankung leidet das Mitglied der TV-Großfamilie regelmäßig an Kopfschmerzen und Gehproblemen. Ein erneutes MRT bei einem Kontrolltermin im Januar 2020 zeigte, dass der Schatten sich nicht vergrößert hat. Ein gutes Zeichen – trotzdem bleibt die Unsicherheit bei der Nachwuchssängerin zurück: „Weil keiner mir sagen kann, was ich dagegen machen könnte.“

„Die Wollnys“ im TV und auf TVNOW

„Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie” gibt es ab dem 16. September immer mittwochs, um 20:15 Uhr in Doppelfolgen bei RTLZWEI und im Anschluss auf TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel