Eva Benetatou & Chris Broy: Eine vermeintliche Nachbarin packt aus

Jetzt spricht eine angebliche Nachbarin

Die Schlammschlacht zwischen Eva Benetatou (29) und Chris Broy (32) ist in vollem Gange! Nachdem der „Kampf der Realitystars“-Kandidat gestern immer wieder Häppchenweise gegen seine Ex giftete, meldet sich nun eine vermeintliche Nachbarin des einstigen Paares zu Wort.

„Er durfte ja nicht mehr alleine mit dem Hund raus…“

In drei Teilen erklärte Chris Broy am Dienstagabend (24. August), warum die Beziehung zu Eva Benetatou scheiterte. Dort ist die Rede von einer toxischen Beziehung, heftigen Streitereien und vor allen Dingen von Eifersucht! Dies will nun auch eine vermeintliche Nachbarin bestätigen: „Chris hat nicht alles erzählt, er schützt immer noch diese eifersüchtige Person. Ich als ehemalige Nachbarin und Hundebesitzerin konnte live mit erleben, wie diese toxische Frau auf offener Straße rumgebrüllt hat. Er durfte ja nicht mehr alleine mit dem Hund raus… Ob es im Nagelstudio oder beim Friseur war, diese toxische Weiblichkeit war unerträglich und herablassend zu jedem. Chris, Gott sei Dank bist du wach geworden!“

Der Rosenkrieg fing am Dienstagmorgen an. Grund dafür waren Morddrohungen, die Chris‘ „Kampf der Realitystars“-Mitstreiterin Jenefer Rilli (30) erhielt. Der 32-Jährige nahm seine Kumpeline in Schutz und giftete Richtung Eva: „Siehst du, was du mit deinen scheiß Gerüchten anstellst?“ Die unterstellte ihrem Ex nämlich in einem RTL-Interview eine Affäre mit einer anderen Frau gehabt zu haben. Der Name Jenefer fiel dabei nicht – doch Fans sind sich sicher, dass es sich bei den Anschuldigungen um die Ex-„Berlin – Tag & Nacht“-Darstellerin handeln muss.

Schlagabtausch zwischen Eva und Chris

Kurz nach Chris‘ erstem Statement giftete Eva in einer langen Instagram-Story zurück! Obwohl sie sich aktuell mit Baby George im Heimaturlaub in Griechenland befindet, entgegnet sie unter anderem: „Ich lasse mich nicht als Buhmann darstellen.“ Ihr komplettes Statement gibt’s im Video:

Nächste Runde im Streit zwischen Chris und Eva

Daraufhin machte Chris seine Drohungen vom Morgen wahr und lud drei Videos bei Instagram hoch, auf denen er seine Wahrheit detailliert zum Ausdruck gebracht hat. Bislang hat Eva darauf nicht nochmal reagiert. Doch bei den Streithähnen könnte es nicht mehr lange dauern… (rsc)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel