• Die “Bachelor”-Kandidatin Eva Benetatou und ihr Verlobter Chris Broy haben sich getrennt.
  • Wie die 29-Jährige bei Instagram erzählte, brauche ihr Verlobter “Abstand und Zeit”.
  • Die beiden Reality-Stars, die gemeinsam im “Sommerhaus der Stars” zu sehen waren, erwarten aktuell ein Kind.

Mehr Star-News finden Sie hier

Eva Benetatou und ihr Verlobter Chris Broy erwarten derzeit ihr erstes gemeinsames Kind. Umso größer ist der Schock bei den Fans des Paares, nachdem die Nachricht einer “räumlichen Trennung” publik wurde.

Die Anhänger der schwangeren Reality-TV-Darstellerin machten sich bereits seit geraumer Zeit zunehmend Sorgen um Benetatous Beziehung mit ihrem Verlobten. Dass die “Sommerhaus der Stars”-Teilnehmer nun zunächst räumlich getrennt leben, erzählte die 29-Jährige in einer Instagram-Story.

“Nachdem Chris nach sechs Wochen vom Dreh von ‘Kampf der Reality Stars’ zurückkam, hat sich leider emotional einiges bei ihm verändert und er braucht Zeit für sich”, erklärte Benetatou. Für sie sei es gewesen, “als würde mir der Boden unter den Füßen entzogen werden, einfach verletzend und enttäuschend, denn der Zeitpunkt hätte nicht falscher sein können”.

Chris Broy brauche nun “Abstand und Zeit für sich und möchte eine räumliche Trennung von mir haben”. Dennoch wolle er für die Schwangere und das Kind da sein “und freut sich auf seine bevorstehende Vaterrolle”.

Die beiden würden gemeinsam ihr Bestes geben und “als werdende Eltern handeln”, stellte sie klar. “Wir werden für immer ein Teil voneinander sein und zusammenhalten, denn er ist der Vater meines Kindes.”

Eva Benetatou: “Wie es für uns als Paar weitergehen wird, weiß ich nicht”

Ob Chris und sie nochmal ein Paar werden? Das lässt die ehemalige “Bachelor”-Kandidatin offen. “Wie es für uns als Paar weitergehen wird, weiß ich nicht und wir werden schauen, was die Zukunft für uns bringen wird”, sagte sie. Man könne jedoch nichts erzwingen.

Es zu verstehen, sei schwierig für sie, erzählte Benetatou unter Tränen. Doch sie müsse “seine Gefühlslage so hinnehmen und auf einem anderen Wege weitermachen und kämpfen”. Weiter betonte sie, sich auf ihre Mutterrolle zu freuen. Für sie sei es “das größte Geschenk auf Erden”.

Chris Broy: Trennung war keine Überraschung

Während Eva Benetatou erzählte, dass sie “nie damit gerechnet” habe, scheint die Trennung für Chris Broy keine Überraschung zu sein. Auch er nahm bei Instagram Stellung und erklärte, das Paar habe Probleme gehabt – auch schon vor seiner Teilnahme an “Kampf der Realitystars”. Er und Benetatou hätten “immer wieder” versucht, diese Probleme zu lösen, doch “es wurde einfach schlimmer, nachdem ich zurückgekommen bin”.

Wie seine Ex-Partnerin betont aber auch Chris Broy, sich gemeinsam mit ihr um das Kind kümmern zu wollen. “Wir sind weiterhin in Kontakt. Wir werden das Beste für unser Kind tun.”

Eva Benetatou gab im Februar dieses Jahres bekannt, dass Broy und sie ihr erstes Kind erwarten. Das TV-Paar nahm 2020 gemeinsam an der RTL-Show “Das Sommerhaus der Stars” teil. © 1&1 Mail & Media/spot on news

"Sommerhaus"-Sieger Caro und Andreas Robens zum Thema Nachwuchs: "Kinder stören"

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel