Evelyn Burdecki ist aktuell nicht nach Spaß zumute. Die TV-Berühmtheit trauert um ihren Vater. Der sei laut eines Medienberichts „ganz plötzlich an einem Herzinfarkt“ verstorben.

Evelyn Burdeckis Vater Klemens war bis zur Rente als Sicherheitsmann tätig. Zu den Umständen und der Todesursache wurde nichts weiter bekannt. Man werde sich nicht weiter dazu äußern und bitte hierfür um Verständnis, heißt es vom Burdecki-Management weiter.

Klemens Burdecki hatte sich laut der „Bild“ zwar kürzlich mit dem Coronavirus infiziert, der Tod des ehemaligen Secruitys soll damit allerdings nicht in Zusammenhang stehen. Ein Herzinfarkt sei stattdessen der Grund für den „plötzlichen“ Tod verantwortlich gewesen.

Auf ihrem Instagram-Account hat Evelyn Burdecki sehr häufig gezeigt, wie nahe sie ihrem Vater stand. Zum Vatertag veröffentlichte sie ein Video, das das Vater-Tochter-Gespann beim Tanzen zeigt. Zum Geburtstag ihres „Paps“ postete sie vor rund vier Monaten ein Bild, auf dem er seine Tochter auf Händen trägt.

  • Bewegende Botschaft: Ex-GNTM-Model verliert Baby
  • Kostspieliger Adventskalender: Damit überrascht Wendler seine Laura
  • „Habe den Abzug nicht gedrückt“: Alec Baldwin gibt erstes Interview

„Mein Paps kriegt das bis heute hin, wo sind denn all die starken Männer hin? Ein Mann der mich auf Händen trägt, ein Mann wie ein Baum, das ist bis heute mein Paps, das glaubt man kaum!“, schrieb sie zu dem Foto damals. Jetzt sammeln sich unter dem Bild Beileidsbekundungen. „Ich bin geschockt und wünsche dir und deiner Familie ganz viel Kraft“, schreibt einer der mehr als 700.000 Fans von Evelyn Burdecki dort in die Kommentare.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel