Ex-Dschungelkönigin muss ihren Papa gehen lassen

Evelyn Burdecki weint um ihren Vater Klemens

Vater Klemens soll mit 76 Jahren gestorben sein

Evelyn Burdecki (33) weint um ihren Vater Klemens. Der 76-Jährige soll nach Informationen von „Bild“ vor wenigen Tagen an einem Herzinfarkt gestorben sein. Der Tod des Düsseldorfers kam plötzlich.

Evelyns Management soll die Meldung bestätigt haben: „Die Familie ist in tiefer Trauer. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns nicht weiter dazu äußern werden.“ Wie „Bild“ berichtet, sei der Vater der Ex-Dschungelkönigin zuvor an Corona erkrankt sein – doch habe nicht auf der Intensivstation gelegen.

Die ehemalige „Let’s Dance“-Teilnehmerin und ihr Vater hatten ein sehr inniges Verhältnis. Noch vor kurzem hatte Evelyn ihren Eltern ein Haus gekauft, um ihnen einen Traum zu erfüllen und ihren Eltern etwas zurückzugeben. „Der war früher so weit weg, der Traum, und jetzt ist er da. Ein unglaublich schönes Gefühl“, sagte sie damals mit Tränen in den Augen bei Instagram.

Öfter war ihr humorvoller „Paps“ auch bei Instagram zu sehen. Im Sommer hatte er sogar seinen ersten richtigen TV-Auftritt bei „Wer wird Millionär?“ und unterstützte seine Tochter bei Günther Jauchs Quiz.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel